Linsä Mokä unverpackt

Linsenmischungen in drei Sorten
für Nuggets, Schnitzel, Bratlinge oder Burger

„Linsentofu – wow das klingt ja spannend, muss ich unbedingt ausprobieren.“
So fing alles an… Fabienne von Mokä in Bassersdorf

Mokä besteht ausschliesslich aus Schweizer Biolinsen und sorgfältig
verarbeiteten Gewürzen. Punktet durch hohen Eiweissgehalt, niedrigen
glykämischen Index und hohen Anteil an Ballaststoffen, Eisen und Vitaminen.

Linsä Mokä  Harissa
Der Pikante:
 Mit der intensiv aromatischen Würzmischung, welche ursprünglich aus Afrika stammt. Der Richtige für alle, die es feurig mögen. Die Schärfe macht aus jedem Gericht ein Geschmackserlebnis. Er passt dadurch super zu allen indischen oder asiatischen Curries, gibt jedem Burger den Extrakick und rundet mexikanische Gerichte ab.
Linsä Mokä  Rosmarin-Knobli
Der Südländer: 
Du magst die Meeresbrise und mediterranes Essen, dann ist der Rosmarin-Knobli der Richtige für dich. Die gelbe Mischung verfärbt sich beim Kochen schwarz und ist dadurch in jedem Menu ein Hingucker. Als Würfel passt er super zu deinem Lieblingssalat, als Bällchen zu Spaghetti mit Tomatensauce oder als Patty in dein Sandwich.
Linsä Mokä  Gemüsebouillon
Der Wandelbare: 
Damit deiner Kreativität in der Küche keine Grenzen gesetzt sind, hat dieser Mokä einen leckeren Gemüsebouillon Grundgeschmack, der sich nach Belieben mit Gewürzen und Pasten ergänzen lässt. Wie wärs mit einem Pesto-Mokä mit Tomaten oder doch lieber Curry oder Soja? Er macht dadurch in jeder Form eine gute Figur und passt zu jedem Gericht.

Zubereitung und Rezepte