Für eine plastikfreie Natur

Synthetische Textilien verschmutzen die Umwelt. Beim Waschen unserer Bekleidung gelangen abgebrochene Kunststofffasern ins Abwasser, die weder von Waschmaschinen noch von Kläranlagen wirkungsvoll herausgefiltert werden können.

Diese Mikroplastikpartikel gelangen in Flüsse und Meere und lagern Giftstoffe an. Über Fisch und andere Meeresbewohner gelangen sie in unsere Nahrungskette und verursachen gesundheitsschädliche Probleme für Mensch und Tier.

Der GRUPPYFRIEND Waschbeutel filtert kleinste Kunstfaser-Bruchstücke und verlängert die Lebensdauer der Kleidung.

Bis langfristige Lösungen gefunden werden, ist der Waschbeutel eine pragmatische und effektive Zwischenlösung, um die Verschmutzung  zu reduzieren.

STOP! MICRO WASTE informiert über das Mikroplastik-Problem und initiiert Lösungen, um Plastik im Alltag zu reduzieren, zu ersetzen und wiederzuverwenden.