Bienenwachstuch aus der Schweiz

Einpacken – Waschen – Wiederverwenden!
Die natürliche Alternative zu Plastik- und Alufolie!
Bienenwachstuch Schweiz

Bienenwachs wird ab ca. 60°C flüssig. Zwischen 30° und 40°C (zufällig unsere Körpertemperatur) ist der Wachs schön weich und haftet bestens.

Rezeptur
100 % Oeko Tex Baumwollstoff als Grundlage, getränkt in Bio-Bienenwachs mit einem Schuss Jojobaöl und Natur-Harz.

Anwendung
Schüsseln abdecken – Sandwiches, Gemüse oder Früchte verpacken

  1. Lebensmittel auf das Bienenwachstuch legen.
  2. Tuch falten.
  3. Ein paar Sekunden andrücken, damit der Wachs „verschweisst“.
    Die Körperwärme führt dazu, dass der Wachs anklebt.

Pflege

  • nicht geeignet für Fleisch und „Heisses“
  • nicht extremer Hitze aussetzen
  • nicht im Geschirrspüler oder in der Waschmaschine reinigen
  • mit kaltem Wasser abspülen
  • bei hartnäckiger Verschmutzung mildes Spülmittel verwenden

Bei häufigem Einsatz können sich „Faltspuren“ bilden. Diese beeinträchtigen das Bienenwachstuch nicht. Sollte es stören, kann man das Tuch unter einem Backpapier erneut bügeln. Der Wachs wird damit wieder gleichmässig auf dem Tuch verteilt.